Grundkurs

Grundkurs - Herantasten an die Wolken

Nach dem eintägigen Schnupperkurs kannst Du zu einem Zeitpunkt Deiner Wahl in den Grundkurs einsteigen und damit Deine weitere Ausbildung zum Gleitschirmpiloten angehen. Manchmal ist das schon direkt am nächsten Tag möglich.
 
Der Grundkurs besteht aus 14 Flügen an der Seilwinde und findet in unserem offenen Windenschleppbetrieb statt. Es gibt keine festen Kurstermine - Du kannst Dich jederzeit zum Windenbetrieb anmelden.
 
Nähere Informationen über den Ablauf des Windenbetriebs findest Du im entsprechenden Kapitel.

Allmählich nach ganz oben

Erstmal lernst Du sicher starten und landen. Flug für Flug kommst Du nun höher hinaus. Wir können bei jedem Flug neu entscheiden, wie hoch wir dich mit dem Seil ziehen und so stufenlos Deine Ausbildung deinen wachsenden Fähigkeiten anpassen.
 
Nach Abschluss des Grundkurses kannst Du natürlich gerne mit dem Höhenkurs weitermachen

Stichworte dieser Seite: Gleitschirmfliegen (6) - Paragliding (11) - NRW (6) - Neuss (8) - Gleitschirmfliegen lernen (4) - Anfängerkurs (2) - Köln (5) - Düsseldorf (5) - Ruhrgebiet (6) - Rheinland (4) - Windenstart (4) - Windenschlepp (9) - Flachschlepp (2) - Seilwinde (5) - Grundkurs (2) - Windenkurs (3) - Landeeinteilung (2) -

Alle Stichworte anzeigen

Skyperformance - DHV zertifziertes Trainingscenter

Schnuppertag - Dein Traum vom Fliegen wird wahr

Windenschleppbetrieb

Beim Schnuppertag machst Du Deine erste Bekanntschaft mit dem Gleitschirmsport. Nachdem Du den Boden unter den Füßen verloren hast, ist klar: Ich will fliegen. weiterlesen

Jahreskalender

Alle Reisen und Fortbildungen in unserer Jahresübersicht

Ausbildungsverlauf

Deine Ausbildung vom Fußgänger zum Gleitschirmflieger in unserer übersichtlichen und interaktiven Infografik.

Aktuelles Flugwetter der Region

Der Flugwetter-Blog für Rheinland und Eifel: Aktuelle Meteorologie für Gleitschirmflieger weiterlesen

A-Schein

Der A-Schein ist die Berechtigung zum selbstständigen Gleitschirmfliegen ohne Trainer, jedoch nur innerhalb eines Fluggebiets. Überlandflüge sind mit A-Schein also nicht gestattet.

B-Schein

Der B-Schein ist die Erweiterung des A-Scheins und berechtigt den Piloten auch zu Überlandflügen, also zum Verlassen des Fluggebiets.
 
Überlandflüge sind theoretisch auch von der Winde aus möglich, erfordern aber ein hohes Maß an Können.

Piloten-Bereich

Im Piloten-Bereich hast Du Zugriff auf alle Funktionen für Schüler und Scheininhaber. Hier kannst Du auch unseren Windenschleppkalender einsehen und Dich zum Flugbetrieb... weiterlesen