Höhenkurs Teil 1

Höhenkurs Teil 1 an der Seilwinde

Erste Flugfiguren trainieren die Schirmbeherrschung

Sobald Dein Können es zulässt, beginnen wir mit kleinen Flugfiguren. Die erste Figur, die Du lernst, ist ein Vollkreis. Das Ziel ist zunächst ein Gefühl für den Schirm zu bekommen. Du lernst den Schirm so zu steuern und zu beherschen, dass Du immer dahin kommst, wohin Du möchtest.
 
Weitere Flugfiguren wie Rollen, Nicken, Ohren anlegen und die Schnelle Acht schließen sich an. Und zum Abschluss eines jeden Fluges machen wir gemeinsam eine Landeeinteilung, die mit einer sanften Landung abschließt.

Windenschleppbetrieb - Mit der Seilwinde auch im Flachland in die Luft

Windenschleppbetrieb
Windenschleppbetrieb
Windenschleppbetrieb
Windenschleppbetrieb
Skyperformance - DHV zertifziertes Trainingscenter

Schnuppertag - Dein Traum vom Fliegen wird wahr

Windenschleppbetrieb

Beim Schnuppertag machst Du Deine erste Bekanntschaft mit dem Gleitschirmsport. Nachdem Du den Boden unter den Füßen verloren hast, ist klar: Ich will fliegen. weiterlesen

Jahreskalender

Alle Reisen und Fortbildungen in unserer Jahresübersicht

Ausbildungsverlauf

Deine Ausbildung vom Fußgänger zum Gleitschirmflieger in unserer übersichtlichen und interaktiven Infografik.

Aktuelles Flugwetter der Region

Der Flugwetter-Blog für Rheinland und Eifel: Aktuelle Meteorologie für Gleitschirmflieger weiterlesen

A-Schein

Der A-Schein ist die Berechtigung zum selbstständigen Gleitschirmfliegen ohne Trainer, jedoch nur innerhalb eines Fluggebiets. Überlandflüge sind mit A-Schein also nicht gestattet.

B-Schein

Der B-Schein ist die Erweiterung des A-Scheins und berechtigt den Piloten auch zu Überlandflügen, also zum Verlassen des Fluggebiets.
 
Überlandflüge sind theoretisch auch von der Winde aus möglich, erfordern aber ein hohes Maß an Können.

Piloten-Bereich

Im Piloten-Bereich hast Du Zugriff auf alle Funktionen für Schüler und Scheininhaber. Hier kannst Du auch unseren Windenschleppkalender einsehen und Dich zum Flugbetrieb... weiterlesen