Windenschlepp

Offener Windenschleppbetrieb

Zum Windenbetrieb einfach online anmelden

Um einen reibungslosen und für alle angenehmen Betrieb ohne übermäßige Wartezeiten zu ermöglichen, ist zum Windenfliegen Deine Online-Anmeldung notwendig. Du kannst Dich in unserem Windenkalender jederzeit für Tage mit Flugbetrieb anmelden. Die Anmeldung untergliedert sich in den Vormittag, den Nachmittag und - außer im Herbst und Winter - den Abend.
 
Ob für Dein Pilotenprofil an einem Tag Windenschlepp stattfindet und ob noch Plätze frei sind, erfährst Du im Windenschleppkalender bzw. durch unser Schleppradar.

Der Windenschleppbetrieb steht prinzipiell folgenden Personengruppen jederzeit offen:
 

  • Grundkurs-Teilnehmer
  • Schüler im Höhenkurs 1
  • Schüler im Höhenkurs 2 Winde
  • Schüler mit Zusatzflügen
  • Scheininhaber / Gastflieger
  • Tandempassagiere

"First come, first serve"

Die maximale Teilnehmerzahl an Schnupperern, Schülern, Scheininhabern und Tandem-Passagieren ist jeweils begrenzt. Es ist also möglich, dass Schüler sich noch anmelden können, Gastflieger aber nicht mehr oder umgekehrt - je nach aktueller Ausbuchung.

Individuelle Betreuung im gemischten Flugbetrieb

Bei unserem Windenschleppbetrieb sind also oft Piloten mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen dabei. Selbstverständlich wird dabei jede/r nach ihrem/seinem ganz individuellen Können gefördert.
 
Während die meisten Scheinhaber in der Regel gar keine Betreuung brauchen oder nur einmal einen ergänzenden Tipp, erhalten Neueinsteiger selbstverständlich die volle Aufmerksamkeit des Trainers und die umfassende Betreuung, die der Pilot braucht.
 
Durch das gemeinsame Fliegen ganz unterschiedlicher Piloten gibt es außerdem viel Raum zum Zugucken und für Erfahrungsaustausch.

Windenschleppbetrieb - Mit der Seilwinde auch im Flachland in die Luft

Windenschleppbetrieb
Windenschleppbetrieb
Windenschleppbetrieb
Windenschleppbetrieb

Individuelle Abrechnung, individuelle Zeiteinteilung

Für unseren Windenschleppbetrieb buchst Du hier online ganz einfach ein Flugguthaben. Du bekommst nur die Flugguthaben angeboten, die zu Deinem Profil passen, beispielweise das Guthaben "Grundkurs".
 
Jedes Guthaben enthält eine bestimmte Anzahl Starts an der Seilwinde. Wenn Du zum Flugbetrieb vorbeikommst, kannst Du so oft starten wie Du willst bzw. so oft wie Du an die Reihe kommst.
 
Am Ende des Flugtages tragen wir hier online ein, wie oft zu gestartet bist. Du kannst in Deinem "Flugbuch Winde" jederzeit sehen, wann Du wie viele Starts absolviert hast und viele noch übrig sind. Dort kannst Du Dir zu einzelnen Flugtagen auch Notizen machen.
 
Das heißt: Dein Ausbildungstempo bestimmst Du selbst. Du kannst eher oft oder eher selten zum Flugbetrieb kommen und dabei nur einen oder immer gleich mehrere Starts machen.

Skyperformance - DHV zertifziertes Trainingscenter

Windenkalender

Windenschleppbetrieb

Herzstück von Flatland-Paragliding.de:
In unseren Windenschlepp-Kalender kannst Du Dich jederzeit anmelden und hast sofort den Überblick, über die Aktivitäten in unserem... weiterlesen

Unsere Schleppgelände für den Windenbetrieb im Rheinland

Windenschleppbetrieb

Wir haben zwei Schleppgelände für unseren ganzjährigen Windenbetrieb zur Verfügung: in Neuss und in Leverkusen. weiterlesen

Aktuelles Flugwetter der Region

Der Flugwetter-Blog für Rheinland und Eifel: Aktuelle Meteorologie für Gleitschirmflieger weiterlesen

Windenschleppbetrieb
Seilwinde Startplatz